Gästebuch

 

Gästebuch
 
 
 
  Hinweis: Ihre Nachricht wird vom Gästebuchadministrator geprüft
  Felder die mit einem Sternchen * gekennzeichnet sind, werden benötigt.
Seiten: 1 2 3 4 5 (8)

Name: Eva
Verschickt: 05.09.2020 18:10:00

 Hey
nach jetzt ca. einem Monat, der vergangen ist seit der Austreibung, melde ich mich mal zurück bei dir. Es gab schon in der Zeit nach unserem ersten Telefonat eine Veränderung, 
die mir aufgefallen ist. Ich habe plötzlich Geduld! Alleine das ist schon ein Geschenk, was man sich nicht vorstellen kann, wenn man immer ein geduldiger Mensch war. Ich bin 
mit meinem Freund jetzt wieder zusammen und wir streiten uns nicht mehr. Ich denke, dabei bleibt es auch, denn ich bin jetzt geduldig. Es hat es zwischendrin mit einer anderen 
probiert, hat mit dem Haschen aufgehört. Dabei bleibt es auch, das weiß ich. Er hat jetzt gesehen, was er an mir hat und ich kann seine Liebe spüren. Falls es alles doch den 
Bach runtergeht und alles doch nicht so ist, melde ich mich nochmal  Weiter: Es ist wirklich so, als ob meine Mutter und meine Geschwister mich plötzlich 'sehen' können. 
Also Eigenschaften von mir, die sie jetzt schätzen können.
Weiter: Ich hatte vorher immer so eine Panik. Also nicht nur normale Angst, sondern Panik, Herzrasen. Das weiß ich jetzt, wo ich die Panik nicht mehr habe. Außerdem habe 
ich das Gefühl, dass ich mich selbst jetzt viel besser einschätzen kann und mir Wünsche eingestehen kann, was vorher nicht ging. Und mir Zeit geben kann, Entscheidungen zu treffen.
Aber die beste Veränderung: Irgendwie bin ich jetzt viel glücklicher. Vorher war immer alles so schlimm bei mir! Naja die Panik halt.

Name: Karin
Ort: Osterholz-Scharmbeck
Verschickt: 28.08.2020 14:24:39

Liebe Marion,

vor gerade 2 Wochen hast Du meinen Bruder,( eine männliche Besetzung, von meiner Geburt an) ins Licht geschickt.
Ich habe immer nicht verstanden, was ein Ich ist - wo mein Ich ist. So heftig war der Kampf in mir mit dem Bruder.
Jetzt weiß ich es! Ich bin nun 57 Jahre alt und erfahre nun mein ICH !!!! Whow!!!! Eine ungeteilte Kraft .... und endlich Frieden,der nicht mehr gestört wird.
Ein neues, ein gutes Lebensgefühl.

Herzlichen Dank.

Alles Liebe für Dich und Deine Familie.

Karin

Name: melanie
Verschickt: 08.07.2020 15:11:48

Hallo Marion.
Ich wollte nur eben ein Feedback geben.
Hab es leider nicht früher geschafft.
Du hast eine Austreibung bei meinem Sohn lukas gemacht. Er war besetzt von einem ca 17 jährigen jungen Mann.
Unser lukas ist wesentlich ruhiger geworden und er schläft seit dem Tag der Austreibung in seinem eigenen Zimmer, in seinem eigenen Bett. Er hat mir gesagt, dass der Geist in ihm weg ist und er kann in Konfliktsituationen deutlich den Augenkontakt halten. Und seine ganze Körpersprache hat sich komplett verändert.
Vielen lieben Dank dafür....

Name: Lukas
Ort: Goldbach
Verschickt: 11.08.2020 11:32:58

Liebe Marion, lieber Andreas,

ich (31 Jahre) kenne euch nun beide seit 2015. Ich war schon auf einigen Seminaren und habe mich primär auf die neue Medizin fokussiert. Vom Spirituellen habe ich mich immer "fern gehalten".

Seit meiner Behandlung mit Marion (Besetzung alter Mann) hat sich alles verändert. Innerhalb von 24 Stunden habe ich wieder einen beruflichen Auftrag erhalten (ich bin selbständig und es lief lange Zeit gar nicht). Zu dem habei ich viel mehr Energie und bin voller Tatendrang und fühle mich 30 Jahre jünger.

Vielen Dank euch beiden für eure super Arbeit und danke für diese Erleichterung.  

Name: m.
Verschickt: 29.04.2020 13:29:52

Liebe Marion, nun sind einige Wochen vergangen, dass du meinen Zwilling
ins Licht gebracht hast. Dafür danke ich dir herzlich. Ich bin seit
dieser Zeit total entspannt. Hatte noch einmal 5 Tage Migräne, die Zeit
war heftig, aber nun ist alles gut. Ekkehardt sagt, er hat eine
vollkommen neue Frau an seiner Seite, die ruhig und nicht aggressiv ist.
Ich bin natürlich nach wie vor emotional und das soll auch so bleiben.

Ich hoffe sehr, dass du bald die Webinare wieder starten kannst, ich bin
dabei.

Kommt gut durch diese verrückte Zeit (es ist die Zeit der
Transformation) und bleibt gesund

Name: u.
Verschickt: 29.04.2020 13:19:36

Liebe Marion, lieber Andreas !

 

Vielen Dank für eure Sichtweise und Behandlung. Mir geht es von Tag zu Tag besser, die Energie kommt zurück.

 

LG U.

Name: Lisa
Verschickt: 26.03.2020 16:53:51

Liebe Marion,

Ich muß Dir unbedingt schreiben, sonst platze ich:
Etwa 9 Monate sind es her, daß Du bei Patrick die Austreibung vorgenommen hast.
Endgültige Trennung von Ihm und Lisa war die Folge.

Vor ein paar Tagen, sie war mit Freundinnen am Strand, tippte ihr jemand auf die Schulter ... er 10 cm vor ihrem Gesicht, als sie sich umdrehte. Lisa sah sofort, daß er sich total verändert hatte. Selbst eine der Freundinnen, die ihn vorher nicht ausstehen konnte, war total überrascht. Die Verwandlung muß wirklich eindrucksvoll gewesen sein, denn im Laufe der Unterhaltung sagte er ein paarmal, daß er sich sehr viel besser fühlte, seit etwa 9 Monaten und als Lisa (wohl) ein geheimnisvolles Gesicht machte, deutete er mit dem Finger auf sie und sagte: Du warst das, du hast mir eine Brujería (Hexerei) gemacht. Aber er war in jedem Moment freundlich und war ganz anders als früher. Mal sehen wie das jetzt weitergeht mit den Beiden.

Name: Denise
Verschickt: 06.12.2019 16:34:02

Liebe Marion,



die Austreibung bei unserem Sohn Criss ist jetzt 2 Wochen her und unsere Familie ist ganz ruhig geworden. Die Veränderung ist so offensichtlich für uns alle. Criss ist auf einmal ein komplett entspannter Junge. Er ärgert sich immer noch über Dinge, allerdings beruhigt er sich sofort wieder, ohne aggressiv zu werden oder gar zu schlagen. Für mich als Mutter ist es sehr schön, meinen Sohn so glücklich und ausgeglichen zu erleben. Wir haben uns alle gemeinsam Deine CD mit der Austreibung angehört. Es war sehr emotional für uns alle. Besonders Criss hat viele Fragen gestellt und sich von selbst nochmal ganz bewusst bei seiner „Schwester“ verabschiedet. Für mich als Mutter, war es auch ein eigenartiges Gefühl, ein Kind zu haben, aber irgendwie auch nicht. Zumindest war es sehr schön zu hören, das diese Seele uns lieb hat. Wir sind Dir von Herzen dankbar, liebe Marion, für Deinen Rat, deine Hilfe und Unterstützung. Dadurch haben wir alle an Lebensqualität dazu gewonnen. Wir wünschen Dir und Deiner Familie weiterhin eine schöne Adventszeit und ein Frohes Weihnachtsfest!


Name: Marie
Verschickt: 04.09.2019 16:19:16

Liebe Marion,
gerade bin ich auf die CD von der Austreibung vor 5 Jahren gestoßen. Vielleicht kannst du dich erinnern. Er war 15 Jahre lang von seiner ungeborenen Schwester besetzt. Diese Besetzung könntest du damals lösen. Linus war bis zu diesem Zeitpunkt immer sehr abwesend, zart und garnicht bei sich. Er war viel zu dünn und hatte keine Kraft. Ständig war Chaos in seinen Gedanken.
Nun ..ich wollte dir nur mal kurz berichten was aus Linus geworden ist. Linus änderte sich auf einen Schlag. Er würde grösser und stärker. Fand Gefallen am Leben. Hat einen guten Schulabschluss gemacht und ist äusserst sportlich. Jetzt macht er gerade eine Ausbildung zum Polizeimeister und ihm und uns geht es sehr gut.
Ich denke das wird dich freuen. Vielen lieben Dank nochmal und herzliche Grüße
Marie


Name: Familie XXXX
Ort: Heidelberg
Verschickt: 08.01.2020 11:42:35

Liebe Marion,
 
Erst einmal herzlichen Dank für Deine Gabe und Hilfe. Wir sind sehr Dankbar, dass wir Deinen Mann und Dich kennenlernen durften und uns so die Möglichkeit gegeben wird Heilung zu finden.
 
Wir waren und sind noch immer sehr gerührt von den Worten unserer Tochter.
Es war schön zu hören was Emily zu sagen hatte, gerne hätten wir Ihr unserer Liebe und Aufmerksamkeit gegeben. Als sie ging haben wir Beide Tränen in den Augen gehabt. 

Als wir an diesem Tag nach Hause gekommen sind hatten wir schon den Eindruck das unser Sohn Jamie viel offener, fröhlicher und freier war. Er rannte gleich auf uns zu und freute sich das wir wieder da waren. Es fühlte sich so an als wenn er mehr Er wäre und mehr Leichtigkeit besitzt.
Seine Haut haben wir beobachtet und sie ist schon wesentlich besser geworden. Manchmal kratzt er sich noch an den genannten Stellen, vielleicht aus Gewohnheit? Vielleicht fehlt Ihm etwas? 
Wir werden aber darauf vertrauen und Geduld haben das alles heilt. Gerne melden wir uns wieder bei Euch wenn wir das Gefühl haben Hilfe zu benötigen. Natürlich auch wenn es positive Nachrichten gibt.

In Dankbarkeit von ganzem Herzen 
T & H.