Fam.Aufstellung

 

fAMILIENAUFSTELLUNGEN


Medium Marion bietet seit Mitte 2015 Familienaufstellungen an. Die meist angewandte Form der Aufstellung wird mit Teilnehmern einer Gruppe, die sich stellvertretend für die ratsuchende Person,  durchgeführt. Diesen Teilnehmern wird ihre jeweilige Rolle und Position zugewiesen.  Der Aufstellungsleiter gruppiert die Stellvertreter so lange räumlich um, bis sie sich am "rechten Platz" befinden. Der Teilnehmer also, der die Rolle z.B. einer verstorbenen Person übernimmt, bekommt dadurch, dass er auf eine bestimmte Position gestellt wird, genau die Eindrücke, Empfindungen und Erlebnisse, die der tatsächliche Verstorbene gehabt hat - und als Toter immer noch hat. Die Themen sind sehr vielseitig und betreffen das Privatleben genauso wie die Arbeitswelt, usw.

Nun kommt das Einzigartige, wozu nur ein spirituelles Medium in der Lage ist. An Stelle von realen Personen, die die Aufstellung begleiten, übernehmen jetzt Holzfiguren (s. Foto) die Funktion der Teilnehmergruppe. Der Vorteil dieser Methode: Der Klient hat die Chance, sich in jede beliebige Person hinein zu versetzen und deren Gefühle und Gedanken nachvollziehen zu können. Das Resultat ist ein vertieftes Verständnis für alle menschlichen Verhaltensweisen und ein schier unbeschreibliches Gefühl tiefer Liebe zur Menschheit. Und nicht zuletzt führen solche Einblicke dazu, dass die besseren beruflichen und privaten Entscheide getroffen werden. Die, die es schon ausprobiert haben, sind begeistert.

 

Zurück HOME